Das MIDI-Multi-Instrument, das Kickstarter-Rekorde gebrochen hat

Für Musiker, die mit MIDI-Instrumenten arbeiten, ist die Tastatur seit vielen Jahrzehnten die Norm. Durch das in den 1980er Jahren entwickelte MIDI-Protokoll kann durch das Drücken einer Taste auf einem Keyboard der Klang eines Klaviers, einer Flöte, einer Trompete, einer Gitarre, eines Schlagzeugs oder eines beliebigen anderen Instruments erzeugt werden.

Das Problem mit einer Tastatur besteht darin, dass sie nicht sehr benutzerfreundlich für einen Musiker ist, der nicht vom Klavier kommt. Ein begabter Gitarrist, zum Beispiel, kann Schwierigkeiten haben, eine Tastatur zu benutzen, um das Banjo oder die Ukulele zu spielen.

Mike Butera, ein ehemaliger College-Professor mit einem PhD in Audio-Studien, wollte ein MIDI-Instrument (technisch formuliert eine "MIDI-Steuerung") entwickeln, das einer breiteren Gruppe von Musikern vertraut ist. Das "INSTRUMENT 1", das erste Produkt von Buteras Firma Artiphon, ist ein vielseitiges Multiinstrument, das die physikalischen Eigenschaften von Klavier, Schlagzeug, Violine und Gitarre vereint. Dieses Design ermöglicht es Musikern mit unterschiedlichen Hintergründen, mit dem INSTRUMENT 1 so zu spielen, wie es ihnen am besten gefällt.

Es folgte die weitere Aufstockung der Crowdfunding-Mittel in Höhe von 1,3 Millionen Dollar und damit die stärkste Kickstarter-Kampagne, die es je für ein Musikinstrument gab.

Das INSTRUMENT 1 wurde seither von Tausenden von Konsumenten auf der ganzen Welt gekauft, um Artiphon's Mission zu starten, die Musikproduktion intuitiv und einfach für jedermann zu gestalten.

Ein elektronisches Instrument im Gegensatz zu anderen

Was das INSTRUMENT 1 auf den ersten Blick von Ihrer elektronischen Grundtastatur unterscheidet, ist seine eigene Form. Es ist nach Serieninstrumenten modelliert, mit Steg und Hals mit sechs elektronischen Saiten.

Alternativ können sie es auch offen waagrecht hinlegen und auf das Griffbrett tippen, um es wie ein Klavier oder Schlagzeug zu spielen.

Über das Programm INSTRUMENT 1 soll das Instrument an ein iOS-, Mac- oder Windows-Gerät angeschlossen werden, auf dem die Artiphon-Anwendung ausgeführt wird. Sie können auch mit allen Input-Einstellungen des Controllers experimentieren, wie z. B. mit vielen Attributen, die die Musikproduktion für Einsteiger einfacher machen.

Großartig für viele Musiker, aber nicht für jedermann

Das INSTRUMENT 1 scheint unglaublich flexibel und einfach zu bedienen, aber nicht ohne kleinere Fehler. Technisch gesehen fehlt der Steuerung die drahtlose Verbindung, so dass sie immer über USB oder Lightning an ein kompatibles Gerät angeschlossen werden muss. Dies ist ein kleines Ärgernis, das sich später am Modell leicht beheben lässt.

Das Design von INSTRUMENT 1 weist auch einen inhärenten, wenn auch bescheidenen Fehler auf: Da es dem Sinn vieler unterschiedlicher Instrumente nahe kommt, ist es in der Regel ein unvollkommener Ersatz für jedes einzelne Instrument. Engagierte Pianisten oder Schlagzeuger bevorzugen wohl eher ein normales MIDI-Keyboard, und Musiker mit nur einem Instrument bevorzugen wegen ihrer Wahl ein spezielles MIDI-Instrument, so dass das Spielerlebnis bis ins kleinste Detail unverändert bleibt.

Die Zukunft der elektronischen Musik

Auch wenn das INSTRUMENT 1 den echtes Instrument nicht ersetzen kann, so ist es doch aufgrund seiner Flexibilität, Zuverlässigkeit und dem Preisschild von 399 $ eine attraktive Lösung für einen MIDI-Controller. Artiphon hat in den letzten paar Jahren mit dem INSTRUMENT 1 viel Anerkennung bekommen. Es ist vom Time Magazine und "Best in Show" als eine der besten Erfindungen des Jahres 2015 auf der National Association of Music Merchants Convention 2017 in Nashville, TN, ausgezeichnet worden.

Nach dem Erfolg des ersten Instruments planen Butera und sein Team neue Steuerungen plus In-App-Software-Käufe und abonnementbasierte Artikel für die musikalische Ausbildung. Diese Entwicklungen in Artiphon's Hardware- und Applikationspalette sollten einen nächsten Schritt für die Mission des Unternehmens darstellen, Menschen dabei zu helfen, sich mit Hilfe von Musik, unabhängig von ihren Fähigkeiten und unter Verwendung fortschrittlicher elektronischer Instrumente auszudrücken.

https://artiphon.com/