Arturia kündigt neue limitierte Black Edition Controller an

Nach der Markteinführung der BeatStep-, KeyStep- und BeatStep Pro-Controller in der auffälligen, limitierten schwarzen Ausführung kündigte Arturia die Veröffentlichung der MiniLab MkII Black Edition und KeyLab 88 Black Edition an.

Bekannt in der Branche für ihr innovatives Design, interessante Softwarepakete, leistungsstarke Funktionen, Integration und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, wird eine begrenzte Anzahl der Controller bald in schwarz erhältlich sein.  

KeyLab 88 Black Edition verfügt über eine hochwertige, gewichtete Klaviatur mit 88 Tasten, 16 hintergrundbeleuchtete Performance-Pads, eine Reihe von Fadern und Drehreglern und beinhaltet die folgende Software: 

Arturia Piano V: physikalisch modellierte Studio-Suite für Klavier. 

Arturia Analog Lab 2:5.000+ klassische Keyboard & Synth-Presets aus der V Collection 5. 

UVI Flügel Modell D: gesampeltes Steinway virtuelles Instrument. 

Ableton Live Lite: Aufnahme- und Bearbeitungssoftware. 

MiniLab MkII Black Edition bietet außergewöhnliche Funktionen in einem winzigen, projektstudiofreundlichen Rahmen. Mit 25 Slim-Keys, 8 RGB beleuchteten Performance-Pads und 16 Drehreglern bietet dieser kleinformatige MIDI-Controller. Es schließt auch ein: 

Arturia Analog Lab Lite: 500+ klassisches Keyboard & Synth Preset aus der V Collection 5. 

UVI Flügel Modell D: gesampeltes Steinway virtuelles Instrument. 

Ableton Live Lite: Aufnahme- und Bearbeitungssoftware. 

Beide neuen Steuerungen sind in Produktion gegangen und werden voraussichtlich im November 2017 weltweit im Handel erhältlich sein.  

Links:

https://www.arturia.com/keylab88-minilabmkii-black