Beyerdynamic präsentiert Studio-Kopfhörer DT 1990 Pro

Musiker und Toningenieure müssen sich auf ihren Kopfhörer voll und ganz verlassen können: Beyerdynamic schickt für Anspruchsvolle seinen neuen DT 1990 Pro ins Rennen. Er soll absolut präzise und jederzeit reproduzierbare Ergebnisse liefern.

Beyerdynamic DT 1990 PRO

Beyerdynamic präsentiert einen neuen Profi-Kopfhörer: Der DT 1990 Pro (599 Euro) ist das Topmodell der Pro-Linie und soll über herausrahende Klangeigenschaften verfügen. Sein ausgewogenes Klangprofil verdanke der DT 1990 Pro der exklusiven Tesla-Technologie von Beyerdynamic, heißt es in der Ankündigung des Herstellers. Sie verbinde hohen Wirkungsgrad mit verzerrungsfreier Wiedergabe über alle Signalpegel hinweg. Die reaktionsschnellen Tesla-Wandler mit ihren hauchfeinen Kupferdrähten, nur halb so dick wie ein Menschenhaar, seien bereits in einem anderen Studiomodell von Beyerdynamic zu finden: im DT 1770 Pro. Allerdings hat sie der Heilbronner Audiospezialist dort in ein geschlossenes System integriert, was den Kopfhörer auch für laute Umgebungen empfiehlt.

Der DT 1990 Pro ist für den Einsatz im schallisolierten Studio konzipiert. Seine offene Bauweise soll alles aus dem Tonsignal herausholen. Die Konstruktion aus handverlesenen Bauteilen und einem titanbeschichteten Akustikgewebe mache jede Reglerbewegung am Mischpult hörbar und stelle Unterschiede wie mit einer akustischen Lupe heraus, verspricht der Hersteller. Dennoch verliere der DT 1990 Pro nie den Bezug zur Musik, sei Kontrollinstrument und Genussmittel zugleich. Seine präzise und räumliche Wiedergabe sollen ihn zum idealen Kopfhörer für Musikproduzenten und Tontechniker machen – was nicht heißen soll, dass private HiFi-Hörer keinen Gefallen daran finden. Musik-Enthusiasten mit professionellem Anspruch gibt es schließlich überall.

Ohrpolster mit „Memory Foam“ sollen für einen passgenauen Sitz sorgen. Ganz nebenbei dienen die austauschbaren Ohrpolster laut Hersteller auch dem Klangtuning: Zwei unterschiedliche Varianten liegen dem Kopfhörer bei. Die eine begünstigt neutralen, analytischen Klang, die andere gibt einer etwas wärmeren Abstimmung mit mehr Bass den Vorzug. Zwei abnehmbare Anschlusskabel mit Mini-XLR-Steckern gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Ein Transport-Case schützt den DT 1990 Pro vor Stößen und Remplern.

Ab Anfang September soll es den DT 1990 Pro im qualifizierten Fachhandel oder direkt über den Hersteller zu kaufen geben.