Blüthner Sonus: E-Klavier vorgestellt

Das Sonus ist ein neues E-Klavier aus dem Hause Blüthner, das zum moderaten Preis eine Klaviatur mit 88 gewichteten Holztasten und Graded-Hammer-Mechanik bietet.

Für Anfang 2020 hat Blüthner das E-Klavier Sonus angekündigt, das der Hersteller während des Musicpark 2019 in Leipzig präsentierte. Das mit 88 differenziert gewichteten Holztasten bestückte Instrument mit Graded-Hammer-Mechanik wurde mit einem neuentwickelten 2.1-Lautsprechersystem ausgestattet. Das System setzt sich aus zwei 30-Watt-Monitoren und einem 20-Watt-Monitor zusammen. Das in edlem Design gehaltene E-Klavier mit drei Pedalen unterstützt die Simulation eines Akustikpianos. Sonus bietet 40 Voices, 256 General-MIDI-Klänge und ist mit bis zu 256 Stimmen spielbar. Im Zentrum findet sich ein LCD-Display. Intern ist noch ein USB-Recorder und -Player für die Aufnahme und Wiedergabe von MIDI- und Wave-Dateien verbaut. Neben zwei USB-Anbindungen und zwei Kopfhöreranschlüssen, gibt es auch einen Stereo-Aux-Eingang. Zudem besitzt das Instrument eine Bluetooth-Schnittstelle für das Streaming von Musik. Sonus wird es in den Farben Hochglanz Schwarz und Hochglanz Weiß geben.

Erhältlich ab: Januar 2020
Preis (UVP): 2690 EUR

Weitere Infos unter: www.bluethnerworld.com/de