Capstan: Update auf Version 1.2

Capstan, Celemonys Software zum Entfernen von Gleichlaufschwankungen aus alten Tonaufnahmen, erhält ein Update auf Version 1.2 und arbeitet nun optional mit höherer Auflösung.

Celemony Capstan
Mit dem kostenlosen Update auf Version 1.2 soll Capstan einen optionalen High-Resolution-Modus bieten. (Foto: Celemony)

Celemony ist besonders für die Melodyne-Software bekannt. 2011 stellte der Hersteller dann Capstan, ein Restaurationswerkzeug vor. Das Tool erkennt Gleichlaufschwankungen und korrigiert diese unabhängig vom verwendeten Medium wie Band oder Schallplatte. So konnten laut Hersteller vor allem wichtige alte Aufnahmen klassischer Musik dank Capstan veröffentlicht werden.

Mit dem kostenlosen Update auf Version 1.2 soll Capstan einen optionalen High-Resolution-Modus bieten, der die Auflösung der Audioanalyse um den Faktor 4 erhöht. Dadurch können Flutter-Frequenzen nun bis zu einer Frequenz von 14 Hz korrigiert werden, gleichzeitig soll die Genauigkeit der Verarbeitung noch weiter zunehmen.