Casio: Neue Celviano Grand Hybrid und Celviano Digitalpianos

Casio stellt eine neue Generation von Celviano Grand Hybrid und Celviano Digitalpianos vor. Vor vier Jahren präsentierte der Hersteller die ersten Modelle der Celviano Grand Hybrid-Reihe vor. Nun läuten die drei Neuen, das GP-310, GP-510 sowie das AP-710, eine neue Ära ein.

Das GP-310 und das GP-510 kombinieren laut Casio die Vorteile digitaler und akustischer Flügel. Um das Spielgefühl noch authentischer zu gestalten, wurde ein neues Lautsprecher-System (Grand Acoustic System) eingebaut. Eigens für "die Neuen" wurde eine AiR Grand Sound Source entwickelt. Diese soll das charakteristische Klang- und Resonanzverhalten eines Konzertflügels nachahmen. Zudem kann die neue Technologie die Klangeigenschaften von drei legendären Konzertflügeln replizieren – Berlin Grand, Hamburg Grand und Vienna Grand. Das Berlin Grand wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Klavier- und Flügelbau-Unternehmen C. Bechstein entwickelt.

Neben der Emulation der drei Konzertflügel wurde die AiR Grand Sound Source auch in punkto Anschlagsdynamik verbessert. Das GP-310 sowie das GP-510 sollen gegenüber ihren Vorgängern (GP-300 / GP-500) ein differenzierteres und expressiveres Spiel im Pianissimo- und Fortissimo-Bereich zulassen. Die neuen Digitalpianos verfügen zudem über eine Natural Grand Hammer Action Tastatur.

Das Celviano AP-710 hat ebenfalls die AiR Grand Sound Source von Casio spendiert bekommen. Allerdings verzichtet dieses Modell sowohl auf die Natural Grand Hammer Action Tastatur als auch auf das Grand Acoustic System.

Verfügbar ab: Herbst 2019

Preis (UVP): (GP-310) 3089,99€

                      (GP-510) 4399€

                      (AP-710) 1679€

Weitere Infos: Casio