Doepfer: neue polyphone Module veröffentlicht

Doepfer hat die auf der Superbooth 18 vorgestellten polyphonen Module veröffentlicht.

Der Gräfelfinger Hersteller Doepfer hat die auf der Superbooth 18 präsentierten polyphonen Module veröffentlicht. Alle Instrumente kommen im Eurorack-Format.

A-111-4 Quad Precision VCO: Das A-111 Quad-VCO-Modul bietet vier auf CEM3340 basierende Dreieck-Oszillatoren mit einem Frequenzumfang von zehn Oktaven, jeder mit einer eigenen Speisespannungsregelung. Jeder VCO verfügt über Steuerspannungseingänge für Tonhöhe und Modulation, einen Synchron-Eingang sowie Ausgänge für Dreieck-, Sägezahn und Rechteckwellenform. Der Frequenzbereich lässt sich für jeden VCO mit einem Kippschalter um eine Oktave nach oben oder unten verschieben und mit einem Regler feineinstellen. Weiter gibt es noch eine Master-Sektion mit allen Reglern und Steuerspannungseingängen für eine gleichzeitige Beeinflussung aller VCOs sowie Wellenformsummenausgänge.

A-105-4 Quad Poly SSI VCF: Das A-105-4 Quad Poly SSI VCF Modul ist das erste mehrstimmige Filter von Doepfer mit vier identischen 24 dB/Okt. Tiefpassfiltern. Das Modul bietet folgende Kontrollmöglichkeiten, bzw. Ein- und Ausgänge: Frequenz, Frequenzmodulationsgrad, Filtergüte, Eingangspegel sowie je einen Regler und Eingänge für CVF (Control Voltage Frequency), CVFM (Control Voltage Frequency Modulation), CVQ (Control Voltage Resonance) und CVL (Control Voltage Level). Weiter gibt es für jedes Filter eine Ein- und Ausgangsbuchse sowie einen FM-Eingang, für den Anschluss von Hüllkurvengeneratoren oder LFOs.


A-132-8 Octal Poly VCA: Das A-132-8 Octal Poly VCA Modul ist ein achtfach VCA (Voltage Controlled Amplifier), gedacht für die Anwendung in einer mehrstimmigen Applikation. Es bietet vier Paare von VCAs. Ein VCA in einer polyphonen Stimme ist für die Hüllkurve und der andere für die Velocity/ Anschlagsstärke gedacht. Alle VCAs sind gleichspannungsgekoppelt und sie lassen sich daher auch für die Beeinflussung von Steuerspannungen einsetzen. Das Modul bietet zwei Verstärkungsregler GL und GX für die ersten und zweiten VCAs eines Paars. Wenn kein Kabel in den vier L- oder X-Eingängen eingesteckt ist wird die interne Vorgabespannung genutzt.


A-141-4 Quad Poly VCADSR: Das A-141-4 Quad Poly VCADSR Modul ist ein vierfach, spannungsgesteuerter Hüllkurvengenerator für mehrstimmige Applikationen. Es bietet Hüllkurven mit exponentiellen Verlauf. Über vier Regler lassen sich die Zeitkonstanten und den Sustain-Pegel einstellen. Über vier Steuerspannungseingänge lassen sich diese Parameter auch noch kontrollieren wobei es für jeden Steuerspannungseingang auch Regler zum Abschwächen gibt.


A-190-5 Polyphonic USB/MIDI to CV/Gate Interface: Und dann gibt es da noch das A-190-5 Polyphonic USB/MIDI to CV/Gate Interface mit LC-Display mit je vier 1 V/Okt. CV-Ausgängen, Gate sowie je zwei weiteren CV-Ausgängen zum Beispiel für Velocity, Volume, Modulation, Pitch Bend, Aftertouch, oder frei zugeordnete MIDI-Controller. LEDs signalisieren Gate-Aktivität eines Kanals.
Folgende Betriebsarten lassen sich über Taster anwählen:
•    four-voice monophonic (vier Stimmen sind vier MIDI-Kanälen zugeordnet),
•    four-voice polyphonic (vier Stimmen sind einem MIDI-Kanal zugeordnet) mit verschiedenen Sub-Betriebsarten,
•    two-voice polyphonic (zwei Stimmen sind einem MIDI-Kanal zugeordnet)
•    unison (einstimmig).

 

Verfügbar ab: sofort

Preise (UVP): (A-111-4) 400€

                        (A-105-4) 200€

                        (A-132-8) 160€

                        (A-141-4) 160€

                        (A-190-5) 300€

Weitere Infos: Doepfer