HK Audio präsentiert LUCAS Nano 602

Eine neue aktive Mini-PA hat HK Audio mit der LUCAS Nano 602 vorgestellt. Das kompakte Beschallungssystem erweitert die LUCAS-Nano-Serie um ein Modell, das für den Einsatz mit externen Mischpulten ausgelegt ist.

HK Audio hat seine LUCAS-Nano-Serie um die kompakte Aktiv-PA LUCAS Nano 602 erweitert. Die als 2.1-System konzipierte Mini-PA soll der ideale Begleiter für alle sein, die mit einem externen Mischpult arbeiten. Während die Geschwistermodelle der Serie mit integrierten Mixern, die LUCAS Nano 608i sogar mit einem Digitalmischpult aufwarten, ist die neue LUCAS Nano 602 lediglich mit einem Stereo-Eingang (Klinke und Miniklinke) ausgestattet. Ein Stereo-Keyboard oder Zuspieler wie MP3-Player finden auch in Zukunft direkten Anschluss, ein externes Mischpult bei mehreren Quellen ist aber angeraten.

Die Kompakt-PA bietet eine Gesamtleistung von 460 Watt und verfügt über alle modernen Schutzschaltungen wie MultiBand-Limiter, Subsonic-Filter, Thermo-Protection und Overload-Protection. Im Subwoofer versieht ein 10-Zoll-Basslautsprecher seinen Dienst, in den Topteilen jeweils ein 4,5-Zoll-Mittel-Hochton- und ein 1-Zoll-Hochtonlautsprecher. Die Multicell-Transformer-Technologie der LUCAS-Nano-Pas soll für weittragende und verzerrungsfreie Hochtonwiedergabe sorgen.

Mit der LUCAS Nano 602 im 2.1-Betrieb sollen sich rund 120 Zuhörer beschallen lassen. Für mehr Leistung bei größerem Publikum lässt sich die PA zum Twin-Stereo-System erweitern – mit einer zusätzlichen LUCAS Nano 600, 608i oder 602. Danke eines Gesamtgewichts von 16,3 soll sich die Mini-PA mit nur einer Hand transportieren lassen, gleichzeitig soll sie mit nur wenigen Handgriffen innerhalb von Sekunden einsatzbereit sein.

Ab März soll die HK Audio LUCAS Nano 602 für 1188 Euro in den Handel kommen.