Roland-Gründer Ikutaro Kakehashi gestorben

Am Samstag, den 1. April, wurde bekannt, dass Roland-Gründer Ikutaro Kakehashi im Alter von 87 Jahren gestorben ist.

Der Erfinder zahlreicher Synthesizer wie beispielsweise TR-808, TR-909 oder TB-303, gründete das Unternehmen im Jahr 1972 und leitete es bis 1995. Gemeinsam mit Dave Smith war Kakehasi maßgeblich für die Entwicklung des bis heute gültigen MIDI-Standards verantwortlich. Mehr über diesen Pionier der Branche können Sie in seiner Autobiographie "Ikutaro Kakehashi - Mein Leben für die Musik" erfahren.