IMG Stageline stellt Lichteffekt Minicube-60 vor

Der IMG Stageline Minicube-60 ist ein kompakter Movinhead mit einem würfelförmigen Kopf. In diesem stecken sechs Hochleistungs-LEDs, ergänzt um 12 seitliche RGB-LED-Streifen.

Die Beams der sechs Osram-LEDs im IMG Stageline Minicube-60 wirbeln laut Hersteller endlos aber wohl kontrollierbar aus dem würfelförmigen Kopf des kompakten Movinghead-Lichteffekts (27 x 35 x 20 cm, 6 kg). Dazu kommen 12 seitliche RGB-LED-Streifen, die zusammen mit den sechs Hochleistungs-LEDs für eine lebendige Lichtshow sorgen sollen. Im Partyeinsatz lassen sich dam Hersteller zufolge mehrerer Köpfe synchronisiert im Musik- oder Automatik-Modus nutzen.

Ambitionierten Anwendern stehen im detailliertesten DMX-Modus 69 Kanäle zur Steuerung des Minicube-60 zur Verfügung. Während der Arm in der horizontalen Beweglichkeit auf 560 Grad beschränkt ist, vermag der Kopf sich endlos zu drehen. Die 10-W-RGBW-LEDs werden durch Lüfterkühlung geschützt. Ein Powercon-Netzanschluss und -Parallelausgang, ein dreipoliger DMX-Ein- und -Ausgang, LCD-Anzeige am Bedienfeld sowie eine automatische Positionskorrektur sollen den Minicube-60 zu einem verlässlichen Partner bei der Bühnenshow machen. Optional sind zwei Flightcases für den Transport des Minicube-60 erhältlich: MR-Mcube2 und MR-Mcube4.

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.: 465 Euro.