Ketron SD40: Jetzt im Handel verfügbar

Ketron meldet, dass das Arranger-Modul SD40 ab sofort im Handel verfügbar sei. Der kompakte Expander mit einem Gewicht von rund zwei Kilogramm soll alle Features des Arranger-Keyboards Ketron SD7 bieten und wendet sich laut Vertrieb besonders an Spieler von MIDI-Akkordeons, Master-Keyboards und Digitalpianos.

Ketron SD40

Das SD40 bietet laut Herstellermeldung 668 Sounds, 260 Styles, vier Bänke für jeweils 1024 Registrationen, einen dreistimmigen Vocal-Harmonizer und einen Player für gängige Musikformate von MIDI über WAV bis zu MP3 und MP4. Auch alle wichtigen Bild- und Textformate sollen angezeigt werden können. Außerdem spricht die Feature-Liste von interaktivem Style-Modeling, vielseitigen DSP-Funktionen und einem SSD-Speicher (16 GB) ab Werk. Optional sind SSD-Erweiterungen mit 120 GB und 240 GB angekündigt. Dank eines speziellen Eingangskanals samt Effektsektion würden auch Gitarristen mit Entertainment-Ambitionen angesprochen.

Der eingebaute Style-Konverter erlaubt laut Vertrieb den problemlosen Einsatz einer Vielzahl von Styles aus der umfangreichen Ketron-Style-Bibliothek, die kostenfrei herunter geladen werden kann. Als unverbindliche Preisempfehlung für das Arranger-Modul Ketron SD40 nennt der Vertieb 1950 Euro.