Klotz AIS mit eigenem XLR-Stecker

Kabelhersteller Klotz AIS hat bekannt gegeben, dass in Zukunft die Kabelserien Greyhound, M1, M2, M5, Titanium sowie das AES/EBU-Kabel AES3K und das DMX-Kabel DMX5K mit XLR-Steckern aus eigener Fertigung ausgestattet werden.

Kabelhersteller Klotz AIS verwendet in Zukunft eigene XLR-Verbinder. (Foto: Klotz AIS)

Hier soll nicht nur das Design innovativ sein, sondern auch die Features: Die Rillen im Steckergehäuse sind entgegen der Zugrichtung ausgerichtet und sollen so für den richtigen Grip sorgen. Die Rillen sind von zwei Freiflächen unterbrochen, die per Laser mit einer Nummerierung oder mit einem Logo (für OEM-Kunden) graviert werden können.