Korg komplettiert Pa4X-Serie mit Oriental-Modell

Zur Arranger-Workstation Pa4X (international) und der auf deutsche Musiker zugeschnittenenen Pa4X Musikant gesellt sich nun mit Pa4X Oriental ein Instrument für orientalische, persische und arabische Musikstile.

Die Arranger-Workstation Pa4X Oriental kommt mit extra Sounds, Drumkits, Styles, Keyboard Sets und Pads populärer orientalischer, persischer und arabischer Musikstile (Foto: Korg).

Wer als Entertainer arbeitet, muss sich spontan auf verschiedenste Anforderungen einstellen. Egal welcher Anlass, jede Situation muss absolut professionell bedient werden. Das gilt für alle Anwendungszwecke und Einsatzgebiete. Die spezielle Arranger-Workstation Pa4X Oriental kommt deshalb mit zusätzlichen Sounds, Drumkits, Styles, Keyboard Sets und Pads populärer orientalischer, persischer und arabischer Musikstile und soll dabei Musiker aus dem orientalischen Kulturkreise mit einem Spektrum von traditioneller bis moderner Musik bedienen. Laut Vertrieb ist das Pa4X Oriental der ideale musikalische Partner für authentische orientalische Performances.

Features

  • Spezielle Oriental-Version mit zusätzlichen Sounds, Drumkits, Styles, Keyboard Sets und Pads populärer orientalischer, persischer und arabischer Musikstile
  • Neuer Bedienkomfort mit vereinfachtem Handling
  • 2 Modelle mit 61 oder 76 Tasten
  • Halbgewichtete Tastatur mit Anschlagdynamik und Aftertouch
  • Neigbares, kapazitives 7-Zoll-TouchView-Display
  • Neue EDS-X Sound Engine mit Streaming-Technologie
  • Mehr als 5.1 GB an PCM-Daten
  • Aufwändige Multisamples und Drumsounds aus dem Tanzmusikbereich
  • Mehr als 1650 Sounds (darunter mehr als 190 Oriental Sounds und 60 Oriental DKs)
  • Mehr als 650 Styles (darunter mehr als 190 Oriental Styles)
  • Digitale Zugriegel-Orgel DNC und Echtzeit-Artikulation
  • 12 Komplettregistraturen mit direktem Tasterzugriff
  • 15 einfach anwendbare Presets für Viertelton-Skalen + Cancel-Taster
  • Setliste für einfache On-Stage Bedienung
  • Neue MIDI-File-to-Style-Konvertierungsfunktion
  • Sampler mit 400 MB Speicherplatz
  • Umfassende Funktionen zur Sample-Aufnahme und -Bearbeitung
  • Waves MaxxAudio Mastering Suite & TC-Helicon Vocal-Harmonizer
  • Aluminiumgehäuse in klassischem „anthrazit-schwarz-silber“
  • Preis: 61-Tasten-Version: 4.343 Euro
  • Preis: 76-Tasten-Version: 4.581 Euro
  • Marktstart: Juli 2016