M-Audio Keystation MK3 – neue Modelle

Die Keyboards aus M-Audios Keystation-Serie zählen schon seit mehreren Jahren zu den beliebtesten Masterkeyboards am Markt. Nun hat der Hersteller eine neue Generation von Keystations veröffentlicht: Keystation 61 MK3, Keystation 49 MK3 und Keystation Mini 32 MK3.

Die neuen Modelle aus der Keystation-Serie bieten laut Hersteller umfangreiche Steuerungsoptionen, die den Workflow des Spielers verbessern und für erweiterte Möglichkeiten sorgen sollen. Die Keyboards sind allesamt mit anschlagdynamischen Tastaturen ausgestattet und zeichnen sich durch eine robuste Bauweise bei kompakten Maßen aus. Trotz des platzsparenden Designs bieten die Keyboards eine Reihe von Bedienelementen, die das Arbeiten mit der DAW erleichtern: Aufnahmesteuerung, Lautstärkeregelung, Oktav-Umschaltung, Modulation und Pitchbend kann der Spieler bedienen, ohne dass eine Maus oder ein Touchpad nötig wären.

Die Keystation 61 MK3 und die Keystation 49 MK3 sind darüber hinaus mit einer kompletten Transportsteuerung, einer direktionalen Steuerung und einem Sustain-Pedaleingang ausgestattet. Für letzteren hat M-Audio mit dem SP2 ein passendes Pedal im Angebot. Die Keystation 61 MK3 bietet als Top-Modell der Serie zusätzlich einen 5-pin MIDI-Ausgang, an dem beispielsweise Synthesizer oder Drummachines Anschluss finden. Zusätzlich wurde dieses Modell mit einer halbgewichteten Klaviatur ausgestattet.

Dank ihrer kompakten Maße und der widerstandsfähigen Konstruktion eignen sich die Keystations von M-Audio nicht nur für den Einsatz im Studio, sondern vor allem auch als robuste MIDI-Controller auf der Bühne. Die USB-Stromversorgung erleichtert den mobilen Einsatz mit Mac und PC. Für Ultramobilität kann man die Keystations über den optional erhältlichen USB-Kameraadapter von Apple auch mit iOS-Geräten (iPad, iPhone) betreiben.

Ein umfangreiches Softwarepaket gehört bereits zum Lieferumfang. Darin enthalten sind bei den Modellen Keystation 61 MK3 und Keystation 49 MK3:

  • DAW: Ableton Live Lite
  • DAW: Avid Pro Tools First (M-Audio Edition)
  • Multitimbrale Workstation: Xpand!2 von AIR Music Technology
  • Virtuelle Pianos: Mini Grand von AIR Music Technology
  • Interaktiver Online-Klavierunterricht: Skoove
  • Einführende Software für MIDI-Keyboards: Melodics
  • Loops, One Shots, Soundelemente: Touch Loops (2 GB Samples)

Das Softwarepakat der Keystation Mini 32 MK3 besteht aus:

  • DAW: Avid Pro Tools First (M-Audio Edition)
  • Multitimbrale Workstation: Xpand!2 von AIR Music Technology

Die beiden großen Keystation-Modelle sind bereits im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beläuft sich auf 179,99 Euro (Keystation 61 MK3) bzw. 119,99 Euro (Keystation 49 MK3). Die Keystation Mini 32 MK3 soll noch im dritten Quartal 2018 zu einem UVP von 79,99 Euro erhältlich sein.

M-Audio || Introducing the All-New Keystation MK3 Series