Mackie: Neue SRM V-Class Lautsprecher

Mackie hat die SRM-Serie der aktiven PAs überarbeitet. Die neue V-Class-Serie will durch maximalen Schalldruck und Klangtreue überzeugen.

Obwohl die SRM-Serie noch gar nicht so alt ist, hat sie Mackie einem Update unterzogen. Die drei Modelle der neuen SRM V-Class-Serie, SRM210 V-Class, SRM212 V-Class und SRM215 V-Class, sind mit 10"-, 12"- beziehungsweise 15"-Tieftönern bestückt. Das Innenleben der PAs wird dabei von den robusten "Built like a Tank"-Gehäusen geschützt. Mackies Premium 1,4"-Hochtontreiber sowie das Sym-X-Horn sollen einen nahezu linearen Frequenzgang mit minimalen Verzerrungen wiedergeben. Des Weiteren sorgt das hauseigene Advanced Impulse Proprietary Acoustic Tuning und die Intelligent Bass Management Technologie für einen klaren, druckvollen Klang.

Alle SRM V-Class-Modelle von einer 2000 Watt Class-D Endstufe versorgt. Rückseitig lässt sich über die SRM Mix Control der integrierte 4-Kanal Digitalmixer mit Anschlussmöglichkeiten für Mikros, Line, Instrumente, Aux und Bluetooth. Die PA kann daher per SRM Connect App (iOS/Android) ferngesteuert werden. Zudem lassen sich zwei SRM V-Class Lautsprecher drahtlos über einem Abstand von bis zu 100 Metern miteinander verbinden.

SRM210 V-Class: 

  • Schalldruck: 131 dB SPL
  • Frequenzgang: 45 Hz bis 20 kHz

SRM212 V-Class:

  • Schalldruck: 135 dB SPL
  • Frequenzgang: 42 Hz bis 20 kHz

SRM215 V-Class:

  • Schalldruck: 136 dB SPL
  • Frequenzgang: 40 Hz bis 20 kHz

Verfügbar ab: April 2020

Preis (UVP): (SRM210 V-Class) k.A.

                      (SRM212 V-Class) k.A.

                      (SRM215 V-Class) k.A.

Weitere Infos: Mackies