Mit der eigenen Band zur Andechser Musikwoche 2019

Vom 30. April bis zum 4. Mai 2019 findet die Andechser Musikwoche statt. Noch bis zum 31. Januar können sich Bands für einen Platz bewerben.

Jeder Veranstaltungstag der Andechser Musikwoche wird einem Musikthema gewidmet: Singer/Songwriter, Blues, Folk/Country, Mundart. Den Höhepunkt des Tages stellen etablierte und deutschlandweit bekannte Künstler dar. Dieses Mal mit dabei: LaBrassBanda, Claudia Koreck, Henrik Freischlader Band, Dreiviertelblut und Folsom Prison Band meets Eva Petzenhaus. 

Der Clou an der Andechser Musikwoch ist, dass sich regionale Musiker als „Geheimtipp-Bands“ für einen Platz als Vorband dieser Künstler bewerben können. Am 14. November 2018 starteten die Bewerbungsphase sowie der Kartenvorverkauf. Noch bis zum 31. Januar 2019 können sich Bands bewerben. Die „regionalen Geheimtipps“ werden passend zum Thementag aus den eingegangenen Bewerbungen handverlesen und der Öffentlichkeit ab dem 1. Februar 2019 bereits im Vorfeld der Musikwoche vorgestellt 

Über die letzten Jahre wurden dem Publikum im Andechser Florian-Stadl bereits regelmäßig überregional bekannte Künstler in außergewöhnlichen Atmosphäre präsentieren. Nicht nur das Publikum sondern auch die Musiker und Kabarettisten schätzen diesen besonderen Veranstaltungsort am Fuße des Wahrzeichens der Region und folgen stets gerne der Einladung ins Kloster Andechs. Mit der Andechser Musikwoche wird diese bewährte Kombination aus hochklassiger Unterhaltung und einmaliger Atmosphäre nun auf eine Veranstaltungsreihe von fünf Tagen ausgeweitet.

www.andechser-musikwoche.de