Moop Mama auf VMX-Guerilla-Tour mit IMG Stageline und Monacor

Die Hip-Hop-Band Moop Mama gehört zu den heißesten Newcomer-Acts Deutschlands. Zur Veröffentlichung ihrer dritten CD M.O.O.P.topia ging die 10-köpfige Münchener Band auf eine 9-tägige Velomusicross-(VMX)-Guerilla-Tour. Im Gepäck: Equipment von IMG Stageline und Monacor.

Moop Mama Konzert

Nach dem Start in Berlin cruisten die zehn Musiker auf ihren roten Velos unter anderem durch Leipzig, Stuttgart, München, Köln und Hamburg, um ihre auf Social-Media-Kanälen angekündigten Guerilla-Gigs der VMX-Tour zu spielen. Immer mit dabei: zwei Monacor-Verstärkersysteme PAS-250D, über die sich Sänger Keno mit einem Funkmikrofon IMG Stageline TXS-821HT nachhaltig Gehör verschaffte. Die PAS-250D, eigentlich als Prozessions-Beschallung gedacht, boten für diese besondere Aktion die nötigen Optionen. Im Rucksack des Systems finden Akku, Digitalverstärker, Funkempfänger und Mini-Mischpult Platz. Die dazu gehörigen Druckkammerlautsprecher ließen sich problemlos an die Fahrräder montieren. Ob die 10 Stunden Leistungsbereitschaft der PAS-250D allerdings immer ausgereizt wurden, ist nicht belegt.

"Wir brauchten recht kurzfristig eine mobile Lösung für unsere Guerilla-Idee. Zur Erfindung der Räder steuerte Monacor International schnell und unkompliziert die Beschallungssysteme bei. Das hat uns echt super geholfen, vielen Dank an dieser Stelle noch einmal dafür. Die Tour war dann ein voller Erfolg“, zeigt sich Sänger Keno begeistert.

Moop Mama Kollage