Musik-Produktiv-Messe 2017

Die größte Musikmesse Norddeutschlands mit neuem Ausstellerrekord. Mit über 140 Anmeldungen kann Musik Produktiv die höchste Ausstellerzahl in der 20-jährigen Messe-Geschichte verbuchen.

Vom 10. bis 12. November findet wieder die Musik-Produktiv-Messe in Ibbenbüren-Laggenbeck statt und lockt Tausende von Musikern und Musikinteressierten in den mittleren Westen Deutschlands. Es wird also ganz schön eng auf der 5000 m2 großen Ausstellungsfläche. So findet man nicht nur legendäre Marken wie Fender, Gibson, Shure etc. unter den Ausstellern, sondern auch viele kleinere Hersteller, die Ihre Produkte einem breiten Publikum präsentieren wollen. In der Summe also ein vielfältiges Angebot aus den Sortimenten Musikinstrumente, professionelles Audio- und Studio-Equipment und natürlich Zubehör.

Gleichzeitig hat Musik-Produktiv-Messe das Bühnenkonzept so verändert, dass noch mehr Workshops und Konzerte angeboten werden können. Viele bekannte deutsche, des weiteren internationale Stars werden wieder für informative Produktvorführungen und musikalische Unterhaltung sorgen. Darunter sind Detlef Jöker, Robeat, John Diva, Ciro Manna, Zacky, Greg Koch uvm. Außerdem gibt es wieder zahlreiche Mitmach-Workshops für die ganze Familie.

Aktuelle Infos gibt‘s auf der Mucke Produktiv Messeseite: www.musik-produktiv-messe.de.

Musik-Produktiv-Messe:

Freitag, 10. November 2017 von 13: 00 bis 18:00 Uhr, Eintritt frei

Samstag, 11. November 2017 von 7: 00 bis 18:00 Uhr, Eintritt € 8, -

Sonntag, 12. November 2017 von 11: 00 bis 18:00 Uhr, Eintritt € 8, -

Weitere Informationen zur Messe befinden sich unter www.musik-produktiv-messe.de