NAMM 2018: Transformizer Pro jetzt verfügbar für AAX, VST und AU DAWs

Nach der ursprünglichen Einführung auf der AES 2017 wurde Transformizer Pro erweitert und unterstützt nun VST und AU-basierte Hosts sowie AAX.

(Kopenhagen) Transformizer Pro eröffnet eine ganz neue Herangehensweise an das Sounddesign. Das Software-Plugin basiert auf der kreativen Manipulation von Audio-Layern unter Verwendung  mehrerer Effektparameter und war seit seiner kürzlichen Einführung schon recht erfolgreich. Mehrere High-End Studios, darunter Skywalker Sound und LIME Studios, verwenden Transformizer Pro bereits als ein wichtiges Tool beim Sounddesign in ihren Produktionsabläufen.

Der konzeptuelle Ansatz hinter Transformizer Pro stammt von Mitbegründer und Creative Director Lars-Bo Kjær. Der erfahrene Profi-Sounddesigner war bereits für prominente Auftraggeber wie IKEA, Volkswagen, Carlsberg, Coca-Cola und viele andere tätig.

„Ich bekam von einem meiner Kunden den Auftrag, eine bestimmte Auswahl von Klängen für eine TV-Serie zu entwickeln“, erklärt Lars-Bo Kjær. „Der Clou dabei war, dass es eine Reihe von acht dem Anschein nach ähnlichen Klängen sein musste, die aber merklich verschieden und einzigartig klingen sollten. Ich suchte überall nach einem Werkzeug, das mir die Umsetzung der Idee, die ich im Kopf hatte, ermöglichen konnte, musste aber feststellen, dass solch ein Werkzeug einfach nicht existierte. Deshalb entschloss ich mich dazu, dieses selbst zu entwickeln. Das Resultat ist Transformizer Pro, mit dem ich sehr zufrieden bin. Es hilft mir tagtäglich bei meinen Produktionen und ich freue mich, bekanntzugeben, dass es endlich für alle verfügbar ist, die mit AAX, VST oder AU Hosts arbeiten.“

Transformizer Pro ist derzeit in einer 14 Tage kostenlosen Testversion verfügbar. Der Preis für eine dauerhafte Lizenz liegt bei 599 US-Dollar.

Lars-Bo Kjær wird Transformizer Pro im Rahmen der bevorstehenden NAMM Show 2018 (25. bis 28. Januar in Anaheim, Kalifornien) bei Avid am Stand Nummer 15501 vorführen. Dort erfährt man mehr über dieses neue Sounddesign-Tool, das die Klanglandschaften erweitern wird und vielleicht neue, kreative und inspirierende Impulse geben kann.

Link: transformizer.com