Native Instruments Komplete 12: Das neue Studio-Superlativ für Produzenten

Mehr als 220 GB an Soundfutter, bestehend aus über 50 Instrumenten und Effekten sowie über 25.000 Sounds markieren den neuen Standard der virtuellen Studios – Native Instruments Komplete 12.

Zu den Instrumenten zählen sowohl die Klassiker wie Massive, Absynth 5, FM8, und Guitar Rig 5 Pro, aber auch die neuen Tools wie Kontakt 6 und der zukünftige Massive X sind Bestandteil des Pakets. Das neue elfköpfige Streichorchester Session Strings 2 ist ebenfalls vorhanden wie auch der neue Kick- und Basssynthesizer TRK-01, sowie zehn Expansion Soundpacks.

Insgesamt werden vier verschiedene Editionen angeboten: Komplete 12, Komplete 12 Select, Komplete 12 Ultimate und als Komplete 12 Ultimate Collector‘s Edition.

Komplete 12 wird ausgeliefert mit einem externen USB-Speichermedium.

 

Erhältlich ab: 1.Oktober
Preis (UVP):              Komplete 12: 599 Euro; Upgrades ab: 199 Euro

                        Komplete 12 Select: 199  Euro

                        Komplete 12 Ultimate: 1199  Euro

                        Komplete 12 Ultimate Collector‘s Edition: 1599 US-Dollar;

Weitere Infos unter: www.native-instruments.com/de/