Neues Kawai Concert-Artist-Modell CA58 demnächst erhältlich

Kawai bringt ein neues Modell in seiner Concert-Artist-Serie auf den Markt: das CA58. Bereits ab Mitte April wird das Digitalpiano voraussichtlich verfügbar sein.

Das CA58 ist, neben den bereits erhältlichen Modellen CA48, CA78 und CA98, das vierte Modell in der "8er Reihe" der CA-Serie. Nach der Vorstellung des neuen Modells Anfang des Jahres auf der NAMM in Anaheim, Kalifornien, präsentiert der Hersteller dieses Digitalpiano nun auch in Europa.

Kawai CA58 Digitalpiano Demo (Deutsch)

Das Instrument ist mit einer Grand Feel Compact Holztastatur mit 88 Tasten, Ivory-Touch-Oberfläche, 3-fach Sensor und Gegengewichten ausgestattet. Für die Klangerzeugung ist die Harmonic Imaging XL Sound Engine mit 88-Tasten-Sampling zuständig, die 42 Sounds bietet, darunter Shigeru Kawai SK-EX und Kawai EX Konzertflügel-Klänge.

Der Ton wird über ein leistungsfähiges 100-Watt-System mit vier HiFi-Lautsprechern ausgegeben. Zudem verfügt das Digitalpiano über eine Bluetooth-MIDI-Schnittstelle, über die eine drahtlose Verbindung mit Smart-Geräten möglich ist. Die üblichen Anschlüsse (USB, MIDI, Line In/Out) sowie MP3 und WAVE Aufnahme und Wiedergabe hat das Piano natürlich auch zu bieten.

Das Kawai CA58 Digitalpiano ist voraussichtlich ab Mitte April in den drei Farben Schwarz, Weiß und Rosenholz zu einem Preis von je 2.390 Euro (UVP) verfügbar.