Synthax übernimmt Vertrieb von Ferrofish: Junges Entwicklerteam bietet hochwertige Audiolösungen

Mit Ferrofish nimmt der deutsche Distributor Synthax GmbH ein weiteres junges und ehrgeiziges Unternehmen in sein Portfolio auf. Ferrofish ist u.a. bekannt für seinen 16-kanaligen MADI-AD/DA-Wandler A16 MKII, dessen Nachfolger A32 und für den kompakten und vielseitigen Orgelexpander B4000+.

Neben den erfolgreichen AD/DA-Wandlern hat Ferrofish mit dem B4000+ noch ein weiteres spannendes Produkt im Angebot. (Foto: Ferrofish)

Ferrofish heißt der jüngste Neuzugang im Portfolio der Synthax GmbH. Der deutsche Distributor übernimmt den exklusiven Vertrieb in Deutschland für das aufstrebende Unternehmen aus Linz am Rhein. Vor sechs Jahren machte sich Ferrofish mit dem 16-kanaligen MADI-AD/DA-Wandler A16 MKII einen Namen und setzt die Erfolgsgeschichte seitdem mit innovativen neuen Produkten fort.

A16 MKII und A32: AD/DA-Wandler im MADI-Format

Schon mit seiner ersten Entwicklung, dem A16 MKII, sorgte Ferrofish laut Synthax-Mitteilung für Aufsehen: Der 16-Kanal-AD/DA-Wandler bot demnach sowohl MADI-Format als auch exzellente Audio-Qualität zu einem attraktiven Preis. Diese Tradition setze der Nachfolger A32 nun fort, der mit ganzen 32 Kanälen ausgestattet sei. Darüber hinaus habe Ferrofish die gesamte AD/DA-Sektion neu entwickelt und weiter verbessert. Hinzu kämen Features wie vier TFT-Displays für intuitive Bedienung und Pegelkontrolle, ein Kopfhörer-Ausgang mit Mixdown-Funktionalität sowie ein Sharc DSP, der für praktisch latenzfreie Audioverarbeitung sorge.

B4000+: Kompakter und vielseitiger Orgelexpander

Neben den AD/DA-Wandlern hat Ferrofish mit dem B4000+ noch ein weiteres spannendes Produkt im Angebot: Der Orgelexpander ist kompakt und soll so bequem auf Keyboard oder Schreibtisch Platz finden. Darüber hinaus zeichne er sich durch seine hochwertige Verarbeitung aus, vom robusten Metallgehäuse mit neun Zugriegeln bis hin zu Technik im Inneren mit einem Analog Devices Sharc DSP, meldet Synthax. Der B4000+ vereine überzeugenden Klang, intuitive Bedienung und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Ab sofort exklusiver Vertrieb in Deutschland

Alle Produkte von Ferrofish werden in Deutschland ab sofort exklusiv durch die Synthax GmbH vertrieben. „Wir freuen uns, mit Ferrofish ein weiteres ambitioniertes Unternehmen aus Deutschland in unserem Portfolio begrüßen zu können“, kommentiert Christof Mallmann, Geschäftsführer der Synthax GmbH. „Mit ihren hochwertigen Produkten hat das Team bewiesen, dass sie sich auf praxisorientierte Lösungen für den Pro-Audio-Markt verstehen. Auch in Zukunft wird Ferrofish mit innovativen Produktneuheiten von sich reden machen und wir sind stolz darauf, dass wir das Unternehmen dabei unterstützen dürfen.“