V3Sound Vienna Grand: Dritte Generation

V3 Sound hat die dritte Modellgeneration seines Soundmoduls Vienna Grand vorgestellt. Es gehört zur neuen Triangle-Produktserie, die ihren Namen durch die Gehäuseform erhält.

In der dritten Modellgeneration seines Soundmoduls Vienna Grand ermöglicht V3Sound durch neue Chip-Technologie nach eigener Auskunft ein offenes, lebhaftes und authen­tisches Klangbild, genau wie bei einem richtigen Konzertflügel. Geboten werde das Timbre zweier ausgewählter Konzertflügel auf Basis modernster Sample-Modeling-Algorithmen, heißt es in der Ankündigung. Im Zentrum steht ein 3-GB-Flash-Speicher. Als Klang-Extras gibt es Dämpferresonanzen, Sympathetische Resonanz und bis zu vier zeitabhängige Note-off-Samples. Die Polyfonie beträgt 254 Stimmen. Abgerundet wird das Klangangebot des Soundmoduls durch aktuelle E-Pianosounds und über 40 Orgel-, Streicher- und Pad-Sounds.