Großer Auftritt für Yamaha Genos bei Mister Music

Am 6. November fand bei Mister Music in Schramberg eine große Veranstaltung zur Einführung des Genos, Yamahas neuem Top-Arranger-Keyboard, statt.

Großes Kino im Schwarzwald: Am 6. November fand bei Mister Music in Schramberg eine der wichtigsten Veranstaltungen zur Einführung des Genos, Yamahas neuem Top-Arranger-Keyboard, statt. Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation, zwischen 18 und 20 Uhr, konnten Tyros-Kunden im Rahmen des „VIP-Programms“ in einem Nebenraum den Tyros-Nachfolger hautnah erleben. Fragen wurden von den Yamaha-Vorführern Manni Pichler und Peter Baartmans kompetent beantwortet.

Von 20 bis 22 Uhr fand dann die große Genos-Show statt, zu deren Eröffnung sich das Mister-Music-Team etwas Besonderes hatte einfallen lassen: Auf der Bühne stand die „Mister Music All Star Band“, die mit ihrem Live-Sound beeindruckte. Was zunächst aber keiner ahnte: Der vermeintliche Auftritt war ein inszenierter „Fake“: Die Band spielte stumm, während die gesamte musikalische Darbietung vom Genos kam. Den Genos spielte Manni Pichler, zunächst versteckt hinter einem Vorhang links auf der Bühne. Nach Enthüllung der eigentlichen Musikquelle ließ sich an den begeisterten Reaktionen des Publikums leicht ablesen, dass die Inszenierung ihr Ziel erreicht und der Genos seine Live-Sound-Qualitäten unter Beweis gestellt hatte.

Den ersten Teil der eigentlichen Genos-Show bestritt Manni Pichler mit einem klassischen Entertainer-Programm, „quer durchs Gemüsebeet“ mit Schlager, volkstümlicher Musik, Country und Oldies. Im zweiten Teil des Programms bewies Peter Baartmans seine musikalische Vielseitigkeit, gepaart mit improvisatorischen Elementen.

In einem Kurzvortrag stellte Mister-Music-Chef Reinhold Hettich das hauseigene „Genos-Mehr.Wert!-Paket“ vor. In der MM-Edition enthält der Genos zusätzlich zur Standard-Ausstattung eine ganze Reihe von Extras wie die MM-Schlagerdrums (12 zusätzliche Drumkits), eine spezielle Vocal-Harmonizer-Programmierung für Tanzmusiker, „Best-of-B3“-Orgelsounds und einiges mehr. Zudem bietet Mister Music eine kostenlose Mitgliedschaft im MM Genos Club mit Zugriff auf professionelle Anwendungsvideos und weitere Clubvorteile.

Da die Veranstaltung mit ihren rund 200 Besuchern die Kapazitäten der Verkaufsräume bei Mister Music gesprengt hätte, wurde sie in die Kastellhalle Waldmössingen ausgelagert. Für den guten Ton inklusive Licht sorgte die Firma Jocatec mit einem Säulen-PA-System von Dynacord.