Zoom kündigt verbesserte Qualität für Q4n an

Größere, hellere und schärfere Videos verspricht Zoom für seine Handy-Video-Kamera Q4n. 10 Szenen-Presets sollen in unterschiedlichsten Umgebungen immer ein perfektes Ergebnis garantieren.

Zoom Q4n Schräg- und Rückansicht
Größere, hellere und schärfere Videos verspricht Zoom für seine Handy-Video-Kamera Q4n. (Foto: Zoom)

Größere, hellere und schärfere Videos verspricht Zoom für seine Handy-Video-Kamera Q4n. 10 Szenen-Presets wie „Concert Lighting“ (für Lichtsituationen mit extremen Helligkeitsschwankungen) oder „Concert-Low Light“ für Aufnahmen an schwach beleuchteten Orten sollen in unterschiedlichsten Umgebungen immer ein perfektes Ergebnis garantieren. Der Q4n bietet eine Vielzahl unterschiedlicher HD- und WVGA-Videoformate, vom hoch auflösendem 2.3k-Format (2304 x 1296 Pixel/30 fps/24 Mbps 3 M HD) bis hinunter zu kompakten WVGA-Dateien mit 30 fps/5 Mbps. Audio-Aufnahemn sind mit bis zu 24 Bit/96 kHz möglich; die integrierten Mikrofone sind für einen maximalen Schalldruck von 140 dB (SPL) ausgelegt.