Zwei neue Digitalpianos in Yamahas Arius-Serie

Yamaha hat zur Musikmesse die kompakten Arius-Digitalpianomodelle YDP-143 und YDP-163 vorgestellt. Die Pure-CF-Klangerzeugung soll für dynamischen und ausdrucksstarken Sound sorgen.

Dank USB-Anschluss können beide neuen Yamaha-Arius-Digitalpianos direkt mit einem Computer, aber auch iPad, iPod Touch oder iPhone verbunden werden. (Foto: Yamaha)

Die Tastatur wurde entwickelt, um das Spielgefühl eines akustischen Pianos zu simulieren – mit schwerem tastenanschlag im bass und leichtem Anschlag im Diskant. Das YDP-143 ist mit Yamahas GHS-Tastatur ausgestattet, das YDP-163 mit der GH3, die auch über einen dritten Sensor für verbessertes Repetierverhalten verfügt. Der so genannte Stereophonic optimizer soll ein realistisches Hörerlebnis beim Spielen mit Kopfhörern ermöglichen. Die neuen Arius-Modelle bieten darüber hinaus weitere interessante Features wie Dual-Funktion zum Schichten zweier Klänge oder Duo-Modus für vierhändiges Spiel. Dank USB-Anschluss können beide Instrumente direkt mit einem Computer, aber auch iPad, iPod Touch oder iPhone verbunden werden.