News

Casio stellt Digitalpiano GP-400 vor

Casio stellt auf der Musikmesse Frankfurt ein neues Digitalpiano in seiner Celviano-Grand-Hybrid-Serie vor: Das GP-400 soll die Tugenden der Familie fortführen und besonders durch sein Design beeindrucken.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

Konstantin Wecker wird Klavierspieler des Jahres 2016

Der mehrfach preisgekrönte Liedermacher, Schriftsteller, Schauspieler und Komponist Konstantin Wecker erhält im Rahmen der internationalen Musikmesse in Frankfurt am 9.4.2016 um 16 Uhr in Halle 9 die Auszeichnung zum "Klavierspieler des Jahres".

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

Klotz AIS mit eigenem XLR-Stecker

Kabelhersteller Klotz AIS hat bekannt gegeben, dass in Zukunft die Kabelserien Greyhound, M1, M2, M5, Titanium sowie das AES/EBU-Kabel AES3K und das DMX-Kabel DMX5K mit XLR-Steckern aus eigener Fertigung ausgestattet werden.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

tastenwelt Product Award 2016: Gewinner ausgezeichnet

Im Rahmen eines Festakts am Rande der Messen Prolight + Sound und Musikmesse wurden am Mittwoch, den 6. April, die Gewinner der Leser-Awards der Zeitschriften von PPVMEDIEN ausgezeichnet, darunter auch die Gewinner der tastenwelt Product Awards.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

Studiologic zeigt SL88 Studio

Seinem Masterkeyboard SL88 Grand stellt Studiologic nun das SL88 Studio (479 Euro) zur Seite. Das Neue ist mit der Fatar-TP/100LR-Tastatur ausgestattet. Ihre Hammermechanik soll für ein angenehmes, realistisches Spielgefühl sorgen.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

Yamaha stellt Disklavier Enspire vor

Seit fast drei Jahrzehnten bietet Yamaha mit dem Disklavier eine besondere, hybride Instrumentengattung. Mit dem neuen Disklavier Enspire sollen die Möglichkeiten deutlich erweitert worden sein.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW

Mackie zeigt drahtlosen Digitalmixer ProDX

Die neuen Mackie-Digitalmixer der ProDX-Serie sollen die Leistungsfähigkeit der Digitaltechnik mit kleinen Abmessungen kombinieren und sich somit ideal für Solokünstler und kleine Bands eignen, die mit wenigen Kanälen auskommen.

Beitrag lesen

| Autor: Redaktion TW